Deutsch english

Syn-Ake Schlangengiftbehandlung

Schlangengift-Produkte enthalten Syn-ake, ein Polypeptid, ähnlich der des Schlangengiftes, das eine nachgewiesene Wirkung auf Falten, ähnlich der von Botox hat. Es hat aber keine Nebenwirkungen und enthält außerdem Kollagen.

Im Laufe der Zeit werden typischen Zeichen der Hautalterung immer deutlicher sichtbar. Falten um die Augen und auf der Stirn, vor allem am Hals, am Kinn und an den Oberarmen sind Zeichen dafür, dass Elastin und Kollagen, die unsere Haut bisher straff gehalten haben, endgültig verbraucht sind. Linien im Gesicht, die durch unsere Mimik verursacht wurden sind nun ständig sichtbar.

WIE WIRKEN DIE SCHLANGENGIFT-PRODUKTE?

Sie enthalten ein Polypeptid ähnlich dem Gift der Tempel-Viper (Waglerin 1), das postsynaptisch blockierend auf den Acetylcholin-Rezeptor wirkt und dessen Aktion verhindert, was wiederum eine Muskelkontraktion verursacht, die wie das Botulinum-Toxin auf das gleiche Zentrum einwirkt und so ähnlich dem Botox wirkt, das Muskeln zusammenzieht und die Faltenbildung stoppt.

Allantoin: Es hat sich gezeigt, dass Allantoin (chemisch: Glioxil Diharnstoff)  ein Stimulans für die Epithelisierung der Haut ist, indem es die  Zellproliferation stimuliert. Es hilft nekrotisches Gewebe zu entfernen und ersetzt es durch lebensfähige, neue Stoffe. Andere Wirkungen sind, dass es antireizend wirkt und die Haut vor sauren oder alkalischen Substanzen, Seifen und Ölen schützt.

Collagen: Collagen ist ein Eiweiß (ein biologisches Polymer, bestehend aus Aminosäuren), das als wesentliches Strukturelement des Bindegewebes wie Haut, Knochen, Bänder, etc. dient. Die Dermis, die innere Schicht der Haut, enthält große Mengen von Kollagenfasern, die ein Netz bilden, das die mechanischen  Eigenschaften der Haut, wie Festigkeit, Struktur und Elastizität unterstützt. Cremes und Seren mit Kollagen helfen das Kollagen, zu ersetzen, das auf der Oberfläche der Haut verloren geht.

WIRKSAMKEIT NACHGEWIESEN

Die Wirksamkeit des Hauptbestandteil der Schlangengiftprodukte ist erstaunlich: sie hat ausgezeichnete hautglättende Eigenschaften und reduziert die Tiefe von Gesichtsfalten in nur wenigen Tagen. Eine Studie mit 45 Freiwilligen bestätigte diese Ergebnisse. Während dieses Tests reduziert die Anwendung von zweimal täglich Synake die Stirnfalten um bis zu 52% in nur 28 Tagen.

In-vivo-Studien haben ebenfalls die Wirksamkeit von Syn-Ake bei Krähenfüßen gezeigt.In-vitro-Studien zeigten, dass bei einer Konzentration von 0,5 mm Synake, die Häufigkeit der Muskelkontraktionen in den innervierten Muskelzellen um 82% (p) reduziert wurden.

In vivo: das Glätten der Haut und die Antifaltenwirkung von Synake (4%) wurde gemessen und mit einem Placebo verglichen. Die Creme wurde über 28 Tage lang täglich auf der Sirn aufgetragen. Die glättende Wirkung (Ra) konte bei 80% der Freiwilligen und die Antfalten-Wirkung (Rz, Rt) bei 73% der Probanden gemessen werden.

 

Behandlung (ca. 75 Min) 120,00